Sonnenparkgestaltung und Pflanzenpatenschaften Herbst 2012 – Freitag, 26. Oktober bist Sonntag, 11. November

Sonnenparkgestaltung und Pflanzenpatenschaften Herbst 2012 – Freitag, 26. Oktober bist Sonntag, 11. November

Bereits zum sechsten Mal wird der Sonnenpark im Herbst öffentlich durch interessierte Menschen zwei Wochen lang gestaltet.
Der Verein Sonnenpark möchte zur aktiven Teilnahme einladen.

Während der Woche beginnen die Aktivitäten um 14:00.
An Wochenenden oder Feiertagen legen wir bereits ab 10:00 los.

Alle sind willkommen – vom Laien bis zum Profi!

Ein Grundstock an Arbeitskleidung, Maschinen und Gartengeräten ist vorhanden. Persönliche oder spezielle Dinge bitte selbst mitbringen.

SonnenParkgestaltungs-Arbeiten könnten sein:

mit Erde, Pflanzen und Naturmaterialien Plätze gestalten, Hackschnitzel transportieren, Gemeinschaftsgarten erweitern, Landart, Wohlfühlpfad vom Bewuchs befreien, Blumen setzen, fotografieren und filmen, Naschzone anlegen, wilden Wein von Sträuchern/aus dem Boden ziehen, Wasserleitung verlegen, Kriecherlbäume zurückschneiden, Obstbäume/sträucher umsetzen, Brennholz transportieren, Grünschnitt sammeln, Duftgarten pflegen, Topfpflanzen ins Haus bringen, Naturlehrpfad und Patenpflanzen mit Schildern beschriften, überdachte Freilagerflächen, Sitzbänke renovieren, Parkplan weiterentwickeln/updaten, etc.

Es soll täglich gekocht und gemeinsam gegessen werden. Die hungrigen ParkgestalterInnen verdienen sich ein gutes Essen.
Deshalb werden Koch- und Essensspenden gerne entgegengenommen!
Der interkulturelle Gemeinschaftsgarten im Sonnenpark steht wie immer zur saisonalen Ernte zur Verfügung.

Das ist vorhanden für SonnenParkgestaltung 2012:

Gewöhnliche Gartengeräte in doppelter Ausführung, Befestigungsstöcke, Gurte, kleiner Bagger, Motorsäge, Motorsense, Werkstatt, beheizbare Aufenthaltsräume, Kaffee/Tee, Grundnahrungsmittel.

Das ist benötigt/fehlt uns für SonnenParkgestaltung 2012:

Rasen- u. Blumenwiesensamen, Frühlingszwiebeln aller Art, Obststräucher und -bäume, Verpflegung und Kuchen, Bauholz (v.a. Lärche), Naturseile/schnüre, mehrere Scheibtruhen, Gartengeräte (v.a. Rechen, Krampen, Spaten), Traktor mit Kipper, Großhäcksler, kleiner Muldenkipper (Dumper), Hebebühne für Baumpflege und natürlich Deine Mithilfe!

Bei Inputs oder Fragen bitte auf fb einen Beitrag posten oder Mail an info@sonnenpark-stp.at schicken. Danke!

Pflanzenpatenschaften II Sonntag, 11. November 2012, 14:00

An diesem letzten offiziellen Parkgestaltungstag 2012 werden traditionsgemäß die heimischen Obstgehölze an PflanzenpatInnen (aus St. Pölten und dem Rest der Welt) vergeben.
Getränke, Essen, Musik und geheizte Räume sorgen für das Wohlbefinden.

Eine Pflanzenpatenschaft funktioniert ganz einfach:
Spenden und die Pflanze in Zukunft besonders lieb haben!

Sträucher:
Dirndl (Gelber Hartriegel), schwärzender Ginster, Faulbaum, Gewöhnlicher Wacholder, Purgier-Kreuzdorn, Kriechrose, Hängefruchtrose, Bibernellrose, Pimpernuss, Gewöhnlicher Schneeball, Schlehdorn,

Bäume:
Kriecherlpflaume, Gelber Edelapfel, Vereinsdechantsbirne, Schneiders Späte Knorpelkirsche, Wiener Schafbergmarille, Mispel (od. Asperl; Dunkelsteiner Wald), Ringlotte Große Grüne, Weichsel (Köröser Typ B.), Eberesche, Tanne, Föhre, Eiche, Rotbuche, Zwetschke, Spitzahorn, Feldahorn, Lärche

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme, damit der Sonnenpark noch lange durch uns alle gestaltet werden kann und sich immermehr in einen “essbaren” und gleichzeitig naturnahen Park mitten in St. Pölten verwandelt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*