Sonnenpark Adventmarkt – 13.12.2014 14:00

Flyer Vorderseite

Flyer Vorderseite

13. Dezember 2014 14:00 bis 20:00

Der Verein Sonnenpark möchte dieses Jahr mit dem Adventmarkt ein weihnachtliches Zeichen für den Erhalt des Parks setzen.
Alle Spenden und Einnahmen kommen dem Park zugute.
Wir freuen uns auf euch!

Flyer Rückseite Gedicht von  Eva Krieger

Flyer Rückseite
Gedicht von Eva Krieger

Hell erleuchtet alle Fackeln,
funkelnd zwischen Baum und Strauch,
immer näher kam das Wackeln,
gemeinschaftlich ist dieser Brauch.

Flanierend mit wärmend lieblich´ Tee,
verbreiten Bratäpfel behaglich´ Duft,
durchs Fenster glitzert silber der Schnee,
es schmeckt ganz wunderbar die Luft.

Von der Atmosphäre beglückt,
stehen die Posaunisten bereit,
ihr Spiel hat alle verzückt,
wunderschöne Weihnachtszeit.

(Eva Krieger)

Flyer Rückseite Gedicht von Jörg Eigenbauer

Flyer Rückseite
Gedicht von Jörg Eigenbauer

“First Christmas” im Sonnenpark – We give you our hearts

Da brat’ mir doch einer einen Apfel, im Sonnenpark gibt’s einen Weihnachtsmarkt! Die machen eine Fackelwanderung, die lassen Turmbläser vom Balkon dröhnen. Ich bin schon ganz Ohr, da singt auch noch ein Chor. Jung & Alt lesen Mär, zur Musik steppt der Bär. Dort werd’ ich bestimmt keinen Stern reißen, dort bin ich nah an den Menschen. Und bist du schnuppe, die haben Kürbissuppe! Und Feigenbällchen für Mutige! Und Sein oder Nicht-Sein-Glühwein! Und Wunsch-Punsch! Und Kopfnuss-Plätzchen!
Also das Programm klingt stark – da komm’ ich sicher, zum Adventmarkt im Sonnenpark.

(Jörg Eigenbauer)

Flyer Rückseite Gedicht

Flyer Rückseite
Gedicht

wenn du eine fackelwanderung machen willst
wenn du besinnliche harfenmusik hören willst
wenn du appetit auf bratapfel hast
wenn du märchen hören willst, gelesen von jung und alt,
wenn du punsch trinken willst
wenn du lust hast auf trompeten
wenn du noch ein paar weihnachtsgeschenke suchst

dann komm zum adventsmarkt im sonnenpark

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenpark Pflanzenpatenschaften Herbst 2014

8. November, ab 14:00

Es ist Herbst geworden im “Sonnenpark – Park der Vielfalt” … ein idealer Zeitpunkt, um eine Pflanze zu setzen.

Setzen Sie eine Pflanze als Symbol für diesen vielfältig und gemeinschaftlich genutzten Park. Er lebt von den vielen abwechslungsreichen Plätzen, die in den letzten 15 Jahren geschaffen wurden bzw. in den letzten 100 Jahren gewachsen sind.
Mit Ihrer Unterstützung erhält der Sonnenpark heuer weitere seltene, einheimische Obstsorten und andere Park-Raritäten: Bäume mit schönen Blüten, immergrüne Pflanzen, Blickfänge das ganze Jahr.
Sie werden mit dem Ziel gesetzt, die Vielfalt in der Natur (Biodiversität) zu ergänzen, die Naturverbundenheit unter Menschen zu fördern, einen Bogen über verschiedene Kulturen zu spannen. Am Gemeinschaftsgarten Grund sowie beim Gewächshaus soll speziell der Anteil essbarer Pflanzen vergrößert werden.

Diese Sträucher und Bäume wollen wir am 8. November pflanzen:
Dirndl (3), schwärzender Ginster (3), Faubaum (2), Pimpernuss (2), gewöhnlicher Schneeball (4), Zerr-Eiche (3), Elsbeere (4), rote, schwarze und weiße Ribisel (10), Apfel – steirische Schafsnase (1), mährische Eberesche (2)

Zum Ablauf:
Kommen Sie ab 14:00 im Sonnenpark vorbei und wählen Sie eines der Bäumchen aus. Gerne nehmen wir dafür eine freiwillige Spende entgegen.
Gesetzt wird gemeinsam und unter professioneller Anleitung. Sie können aber auch gerne den Park durch selbst-mitgebrachte Pflanzen ein Stück mitgestalten. Wir finden gemeinsam einen guten Platz!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Für das leibliche Wohl (Tee, Kaffee, Snacks) ist gesorgt.

Alles Liebe,

das Sonnenpark-Team

PS: Wer noch unschlüssig ist oder keine Zeit findet, kann gerne beim Frühjahrstermin im April 2015 dabei sein!
Exotische Fruchtgehölze, z.B. Chinesische Datteln, Mandeln, Pfeffer, Zitronen, etc werden dann gesetzt.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Warum ist es wichtig weiterhin den Sonnenpark gemeinsam zu gestalten und zu bepflanzen?

Übernehmen Sie auf 50.000m² Fläche ein Stück Mitverantwortung für den Sonnenpark, denn er ist nach 15 Jahren noch immer nicht als öffentlicher Park auf wirtschaftlicher, politischer und stadtplanerischer Ebene akzeptiert!

Wir erhalten gemeinsam diesen einzigartigen Natur- und Kulturort seit über 15 Jahren mit diesen Ergebnissen:

1. Erholung, Sport und Begegnung
2. Bildung und Forschung
3. Kunst und Kultur
4. Urbane Landwirtschaft

Deshalb raten wir von einer Wohnhaus-Bebauung, wie sie seit einiger Zeit geplant ist, ab. Es handelt sich um St. Pöltens letzte innerstädtische Grünfläche mit so hoher Naturvielfalt in dieser Größe.

Danke!
das Sonnenpark-Team :)

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Windräder selbst bauen und nutzen – 5 Tage Do-It-Yourself Workshop – 6. bis 10. September 2014

Pure Selfmade

one week – one crew – one windmill

Windräder selbst bauen und nutzen

5 Tage Do-It-Yourself Workshop

6. bis 10. September 2014 im Sonnenpark St. Pölten mit Jonathan Schreiber

Lerne wie ein kleines Windrad mit einfachen Mitteln selbst gebaut und zur lokalen und nachhaltigen Energiegewinnung genutzt wird.

Wir bauen gemeinsam ein komplettes Kleinwindrad aus gängigen, möglichst recycelten Materialien. Alle Komponenten wie Rotor und Generator werden selbst angefertigt. Du lernst wie ein Inselsystem mit erneuerbaren Energiequellen aufgebaut und genutzt wird. Durch Selbstbauen und Recycling sparst du Energie und schonst die Umwelt.

Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.

Kursbeitrag: 380 €
Unterkunftsmöglichkeit vorhanden
Anmeldung bis 1. September

Infos und Anmeldung: pureselfmade.com

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenparkfest 2014

Sonnenparkfest 2014 im Sonnenpark, Pfingstsonntag, 08. Juni, ab 14:00

SONNENPARK-2014-A6-1SONNENPARK-2014-A6-2

organisiert durch den Verein SONNENPARK mit Unterstützung des Kunst- und Kulturvereines LAMES (la musique et sun) und des Gemeinschaftgarten-Projekts „GRUND“

Das Sonnenparkfest hat seit 2011 bereits Tradition auf dem einzigartigen Gelände – der grünen Oase Sonnenpark – am Spratzerner Kirchenweg in St. Pölten.

Wir freuen uns sehr, euch das Programm des heurigen Sonnenparkfestes zu präsentieren:

Das Sonnenparkfest beginnt mit Moderator Alois Huber um 14:00 und wird mit Kaffee, Tee und Kuchen und mit musikalischer Einstimmung durch Taner Türker & Schülerinnen des BRG/BORG St. Pölten eröffnet.
Das Gelände zeichnet sich durch seine unzähligen kleinen Spielräume, die wie Inseln in der wilden Natur eingebettet wirken, aus.
Das Publikum ist von 0 – 100 und somit sehr ausgeglichen.

Die Parkführung um 15:15 mit Parkgestalter Markus Weidmann soll das Publikum mit der Geschichte des Areals und den einzelnen Plätzen auf dem 50.000m2 großen Grüngelände vertraut machen.
Währenddessen werden Kostproben von den später stattfindenden Acts geboten. Der Fair Market im Park Ost, die Workshops und das Kinderprogramm (z.B. Kinderdisco in der Waldarena) sind bereits ab 14:00 Uhr am Laufen.
Die Führung endet – sowie auch in den letzten zwei Jahren – beim sogenannten Jazzheurigen, wo mit erlesenen Weinen bei Musik von AKM (Achats/Kieninger/Meindl) verwöhnt wird.

Von hier an beginnen am ganzen Gelände zeitlich gestaffelt verschiedenste Angebote und künstlerische Darbietungen (siehe unten). Kreativprogramm für alle Altersgruppen, Ausstellungen, Picknick, Lesungen, Jazz, Rock, Klassik sind nur einige Eckpunkte neben selbstgemachtem kulinarischem Angebot.
Der Sonnenpark kann bei dieser Spielform viele Menschen gleichzeitig in harmonischer Form aufnehmen.
Am Abend wird die “Hofbühne” als abschließendes Outdoorprogramm von unserem Hauptact “Kottarashky” (Bulgarien) bespielt.
Ab 22:30 Uhr startet im “schwarzen Raum” die elektronische Party mit “Tronicello” (Lackenberger/Türker) und CHILL ILL feat. DJ Ekwality & Brother Louis.

*Programmdetails* :

Start14:00 Uhr
Ankommen, Begrüßung,Ehrengäste,
Kaffee und Kuchen
Moderation: Alois Huber

Parkführung
mit Markus Weidmann 15:15 Uhr
www.facebook.com/max.q.weidmann

Workshops für Kinder und Erwachsene
Action Painting & LandArt „Elemente“ Gisela Grasmann & Silke Häusler ab 14:00 Uhr

Kinderspiele Spiele gegen Gewalt ab 14:00 Uhr
www.facebook.com/spielegegengewalt.kerzl

Fackeln aus Bienenwachs Reinhold Gallbrunner ab 14:00 Uhr

Picknick im Park
Picknickbags ab 15:00 Uhr

Fair Market – Park Ost
14:00 bis 19:00 Uhr
Gut Ding
www.facebook.com/pages/Gutding/330396943662110
Greißlerei 2.0
www.facebook.com/pages/Greißlerei-20/140193879380404
handgefertigt.sonia
www.facebook.com/handgefertigt.sonia
Felix Kaffee/Rösterei
www.facebook.com/FelixKaffee
biologisch.at
www.facebook.com/biologisch.at
Sanyi Unique Glas Art – Glaswerkstatt
www.facebook.com/pages/Sanyi-Unique-Glas-Art/441309592572410
Studenik – Mineralienschmuck Design
www.facebook.com/Studenik.Mineralien.Schmuck.Design
Talenteverbund
www.tauschkreis.org
Chakanay – Schmuckwerkstatt
www.facebook.com/unyemy.baruc
PureSelfmade – Windradbau
pureselfmade.com/author/jonathan-schreiber
Musik: Marcus Hufnagl – Portativ (Miniorgel)
www.facebook.com/marcus.hufnagl

Klang und Literatur im Mammutpark
Helga Gueye – Klangspiele 16:00 Uhr
Philipp Lininger 18:00 Uhr
Mario Kern/Thomas Fröhlich 19:00 Uhr

Youth Space – Drehhäuser
Poetry Slam Special Guests 16:30 Uhr

Ausstellungen
Zetteldichter Helmut Seethaler – Park
www.hoffnung.at/hoffnung
www.facebook.com/wiener.zetteldichter

Exponate von Maria Budweiser & Harry Baumgartner -

BaumplattformExponate und Skulpturen von Christian

Ganzer & Kurt Rudolf – Mühlbachmauer
www.kurtrudolf.com/gallery/v/GanzerRudolf

Skulpturen von A.M. Rosell – Park
www.raum-mit-licht.at/mark-rossell-15.html

Jazzheuriger | Gunn, Jakob & Ebs
AKM (Achatz/Kieninger/Meindl) 17:00 UhrDJ Line
Aztecviola 19:00 Uhr
Gideon 20:00 Uhr

Duftgarten
Klangoase – Christian Rammel ab 15.00 Uhr

Grund – SCIFI Wiese
Drehorgel

Waldarena/KutscheKinderdisco mit Groovemaster J., Christoph Richter, Sugar B.14:30 Uhr

Du & ich 17:30 Uhr

Hofbühne
Taner Türker & SchülerInnen des BRG/BORG St. Pölten 14:30 Uhr

Hackelstrumpf 16:30 Uhr
www.facebook.com/hacklstrumpf

Magdalena Grabher 18:00 Uhr

Kottarashky (Bul) 20:00 Uhr
www.asphalt-tango.de/kottarashky/artist.html
www.facebook.com/kottarashky

Afterparty @ Schwarzer Raum

Tronicello (Lackenberger/Taner) 22:30 Uhr

Chill Ill feat. DJ Ekwality & DJ Louis 0:00 Uhr
www.chill-ill.at
www.facebook.com/CHiLLiLL

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pflanzenpatenschaften 2014 im Sonnenpark, Ostermontag, 21. April, ab 14:00

Den gebührenden Abschluss der Parkgestaltung-Frühling 2014 bildet – mittlerweile klassischerweise – das gemütliche Essen bei Musik und das gemeinsame Setzen von Patenpflanzen.

Heimische Obstbäume/sträucher und diverse Raritäten sollen mit dem Ziel gesetzt werden, die Vielfalt in der Natur (Biodiversität) sowie die Naturverbundenheit unter Menschen zu fördern.

Setzen Sie eine Pflanze als Symbol für diesen vielfältig und gemeinschaftlich genutzten Park. Durch Sie erhält der Sonnenpark so rare Obstsorten und Abwechslung durch andere Park-Raritäten: Bäume mit schönen Blüten, immergrüne Pflanzen, Blüten und Blickfänge das ganze Jahr über. Ihr Paten-Pflänzchen und die BesucherInnen werden es Ihnen danken!

Wir nehmen Ihre Spende für den Ankauf der Pflanzen gerne entgegen.

Sie können aber auch gerne den Park durch selbst-mitgebrachte Pflanzen ein Stück mitgestalten. Wir finden gemeinsam einen guten Platz!
Es soll ein Bogen über viele Kulturen gespannt werden. Zum Beispiel brauchen wir jede Menge Pflanzmaterial auf der SCIFI-Wiese, die eine Umrandung (Obsthecke) der beiden neuen – in Entstehung begriffenen – Gemeinschaftsgärten bilden soll.

Warum ist es wichtig weiterhin den Sonnenpark gemeinsam zu gestalten und zu bepflanzen?

Übernehmen Sie auf 50.000m² Fläche ein Stück Mitverantwortung für den Sonnenpark, denn er ist nach 15 Jahren noch immer nicht als öffentlicher Park auf wirtschaftlicher, politischer und stadtplanerischer Ebene akzeptiert!

Wir erhalten gemeinsam diesen einzigartigen Natur- und Kulturort seit über 15 Jahren mit diesen Ergebnissen:

1. Erholung, Sport und Begegnung
2. Bildung und Forschung
3. Kunst und Kultur
4. Urbane Landwirtschaft

Deshalb raten wir von einer Wohnhaus-Bebauung, wie sie seit einiger Zeit geplant ist, ab. Es handelt sich um St. Pöltens letzte innerstädtische Grünfläche mit so hoher Naturvielfalt in dieser Größe.

Links:
http://www.facebook.com/sonnenparkSTP
http://www.facebook.com/derGRUND
http://www.facebook.com/GemeinschaftsgartenSTP
http://www.lames.at
http://www.facebook.com/groups/137441780432

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Parkgestaltung – Frühling 2014 Gemeinsam den Sonnenpark weiterentwickeln!

Dieses Mal bietet sich im Frühling die Osterferienwoche von 11. bis 21. April für Parkgestaltung an. Täglich von 9:00 bis 19:00 ist Raum für Aktivitäten.

Eine weitere Woche im Herbst ist angedacht.

Wir möchten bestehende Projekte gemeinschaftlich in Form bringen (z.B. Duftgarten,  Eschendom, etc), gärtnern, ansprechend gestalten, beschildern, flechten, …auf die kommende Saison vorbereiten und wie fast immer auch Wege optimieren, denn Barrierefreiheit für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist uns ein Herzensanliegen für diesen Entspannungsort!

Warum ist es wichtig weiterhin den Sonnenpark gemeinsam zu gestalten und zu bepflanzen?

Übernehmen Sie auf 50.000m² Fläche ein Stück Mitverantwortung für den Sonnenpark, denn er ist nach 15 Jahren noch immer nicht als öffentlicher Park auf wirtschaftlicher, politischer und stadtplanerischer Ebene akzeptiert!

Wir erhalten gemeinsam diesen einzigartigen Natur- und Kulturort seit über 15 Jahren mit diesen Ergebnissen:

1. Erholung, Sport und Begegnung
2. Bildung und Forschung
3. Kunst und Kultur
4. Urbane Landwirtschaft

Deshalb raten wir von einer Wohnhaus-Bebauung, wie sie seit einiger Zeit geplant ist, ab. Es handelt sich um St. Pöltens letzte innerstädtische Grünfläche mit so hoher Naturvielfalt in dieser Größe.

Den gebührenden Abschluss der Parkgestaltung-Frühling 2014 bildet – mittlerweile klassischerweise – das gemütliche Essen bei Musik und das gemeinsame Setzen von Patenpflanzen. Pflanzenpatenschaften-Frühling 2014 findet am Ostermontag ab 15:00 statt.

PARKGESTALTUNG – PROJEKTE

11. bis 21. April 2014 (Osterferienwoche)
täglich von 09:00 bis 19:00

Projekte, die umgesetzt/weitergeführt/begonnen werden sollen. Natürlich gibt es auch Raum für neue Ideen.

  • Sitzgelegenheiten/Installationen
  • Neugestaltung des “Jazzheurigens”
  • Parkplatzbäume setzen
  • Heckenschnitt ca 1,5km ;)
  • Wasserleitung zum Gemeinschaftsgarten Nord (“Grund”, Gemeinschaftsgarten stp) verlegen
  • Landart
  • Begrünung offenen Bodens
  • Obstbäume/sträucher rund um die Gemeinschaftsgärten setzen
  • Gewächshaus bauen
  • Außenbereiche des Parks pflegen
  • Beschilderung planen, layouten
  • Bildungs/Forschungsprojekt: 2 günstige Baustellencontainer suchen/finden (1 x mit Fenster, 1 x ohne), Platz vorbereiten
  • Kochen für die Parkgestaltungscrew
  • bestehende Projekte erhalten/verbessern (Waldarena, Duftgarten, Wohlfühlpfad, Naturbandolino, Weidenhaus, Eschendom)
  • Äste häckseln
  • Holz spalten
  • Erdarbeiten (z.B. Spielplatz, Wege)
  • Wege gestalten/befestigen
  • Patenschaft für eine Sonnenpark-Pflanze übernehmen

Links:
http://www.facebook.com/sonnenparkSTP
http://www.facebook.com/derGRUND
http://www.facebook.com/GemeinschaftsgartenSTP
http://www.lames.at
http://www.facebook.com/groups/137441780432

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenpark Herbstfest 2013

Sonnenpark Herbstfest 2013

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Video vom Sonnenparkfest 2013

Wie fein, der neue Sonnenparkfilm ist fertig!

sonnenparkfest 2013 from jörx on Vimeo.

Danke an Jörg und Felix!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Sonennparkfest 2013 war wiedermal ein großer Erfolg!

DANKE AN ALLE, DASS IHR HIER GEWESEN SEID!

ES WAR DESHALB EIN TOLLES FEST.

DANKE DASS DU MITGEHOLFEN HAST!

DANKE AN DEIN GROSSES HERZ FÜR DEN SONNENPARK!

DANKE !!!

Hier gibt es die ersten beeindruckenden Bilder:

Organisation:

Waltraud Zahorik (Gastro, Programm, Parkgestaltung)

Sabina Frei (Koordination, Gastro, PR)

Eva Krieger (Infrastruktur/Programm/Office)

Franziska Butze-Rios (Fair Market/Office)

Markus Weidmann (Parkgestaltung/Programm/Grafikkoordination)

Florian Frei (Office)

Alexander Parzer (Infrastruktur)

Moderation/Parkführung:

Alois Huber, Markus Weidmann

Technik:

Florian Durstberger, David Seitz, Thomas Richter, Roland Ruhm, Andreas Käfer, Matthias Engel

Infobüro:

Florian Frei, Franziska Butze-Rios, Eva Krieger

Grafik:

Boutique Brutal, Marion Brogyanyi

Druck:

Geschützte Werkstätte St. Pölten, Puhl

Plakatverteilung:
Magistrat St. Pölten, Plakatpool

Interdisziplinärer Support:

Kunst- und Kulturverein “la musique et sun” -  LAMES

Gastroteam:

Weinbar: Jakob R, Gunn P., Ebs, Alois S., Lily K.,

Hofbar: Cello P, Christian T, Simone Z, Dani P, Andrea R, Carina, Lisa H, Annemarie, Maria, Andi K., Sabina F

Cafe: Christa S, Martin S, Samuel S, Heidi F, Karin G, Gabi, Joanna S & alle Kuchenspenden!

Fruchtspieße: Lia S, Mara Z, Amelie K, Fidi R

Feuerflecken: Isolde P, Helga G, Esther, Marianne E, Annemarie, Maria

Picknickkörbe: Waltraud Z, Eva K

Sound & Cocktails: Turntable Kollektiv

Dokumentation Foto/Video/Audio:

Hanna P, Sebastian W., Jörg S., Michi S., Nicole K., Georg S, Tom R, David S

Vorbereitungen im Sonnenpark:

Max W, Matt E, Flo D, Waltraud Z, Eva K, Franziska B-R, Andrea R, Manfred, Ilona, Leon, Helga, David S, Daniel W, Martin D, Christian T, Christoph R, Heidi F, Andi K., Tommy K., Bernhard Z, Make W, Andi F, Sabina F, Florian F, Kathi, Günther K., Jörg E., Alex P, Heidi F, Emil

Naturbandolino: BORG, IMA, Franz Jonas VS, Grillparzer VS, Otto-Glöckl VS

Nachbereitung:

Waltraud Z, Andi F, Flo D, David S, Sabina F, Florian F, Max W, Eva K, Günther K, Christian T, Dani P, Franziska B-R, Andrea R, Heidi F, Emil

Workshops:

Kinder der IMA (Integratives Montessori Atelier), Gernot K & Friends (Paul P., Daniel H., Christoph L., Martin S.), Luree P, Trai-Sie-Pie (Wolfgang F, Gisela G), Willi L, Günther K, VJ Azz

Cinema Paradiso Kinderdisco: Jörg E, Isabella I, Performance von SchülerInnen der IMA

Trai-Sie-Pie (Wolfgang F, Gisela G)

Literatur:

Maria S, Mario K & Daniel L, Mo B, Philipp L

Musik:

Eva Wannerer & Chor Publik, Howling Wuif & die Fünfer Linie (Wolfgang Maria Gran, Dieter Libuda, Oliver Jung, Bernd Tenner, Michael Strasser), Unused Word (Anna), Meltosh, Adrian Gaspar Trio, Horst Achatz & Kollege, David Powidl (Peter Negl), Make W, Heidrun K, Alex P, Matt E, Meltosh, Soundkasten (Point, Isonoe), AK Jour & DJ Ro, Kollektiv Turntable

Sophia Wohlmacher, Marcus Hufnagl, Taner Türker

Magische Show:

Thommy Ten & Amelié

Kunst:

Maria Budweiser (Insektenmalereien)& Harry Baumgartner (Malereien), A.M. Rossell (Skulpturen), Marcus Hufnagl (Malerei & Harmonium)

Performance:

Monika S, Sandra

Natur im Garten Infopoint:

Gisela G.

Klangoase:

Christian R

Fair Market:

Sonia Höllerer http://www.handgefertigt.net/,

Birgit Schönfelder http://birgitcreative.blogspot.co.at/,

Silvia F www.biologisch.at,

Katharina Wohlmacher

Doris Ajaka

Oskar B & Tauschkreis

Fritz Grabo http://www.greisslerei.org/

Günther Kerzl Spiele gegen Gewalt

Ella Bachinger, Merle Weber http://gutding.celbase.net/blog/

Martin Rotheneder & Felix (www.coffeelovesrecords.com/),

Nicole Kornherr (www.die-sicherheitsnadel.at)

Wein:

Vinothek Haydn, Winzerin Strasser (Schankweine)

Bier:

Dunkelsteiner Bräu (Diesmayr)

BIO Säfte:

Mathias Weichert

WCs:

WC4U

Sponsoren:

Natur im Garten

Sparkasse

Fahrschule Sauer

Interspar

NÖ Versicherung

Almdudler

Stihl

Security & Helping Hands:

Jonathan T., Manuel K., Tarkan A., Mulla A., Onur C., Ali A.

Weitere Danksagungen für PR:

Ursula S (PR-Beratung)

NÖ Kulturvernetzung

NÖN

City Flyer

WienTV

Danke auch an die SONNE, dass sie den ganzen Tag da war. :)

DANKE AN ALL DIEJENIGEN, DIE HIER VERGESSEN WURDEN ODER VON DEREN HILFE WIR ZWAR NOTIZ NAHMEN, ABER NICHT WUSSTEN VON WEM SIE KAM.

DANKE !!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenparkfest 2013 am 15.06.2013 ab 14.00

Sonnenparkfest 2013 front
Sonnenparkfest 2013 back

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar